ESSBARE PILZE UND BETA-GLUKANE: AUSWIRKUNGEN AUF DIE MENSCHLICHE GESUNDHEIT

0

ESSBARE PILZE UND BETA-GLUKANE: AUSWIRKUNGEN AUF DIE MENSCHLICHE GESUNDHEIT

durch Chiara Cerletti 1,*, Simona Esposito 1 und Licia Iacviello 1,2 
1Abteilung für Epidemiologie und Prävention, IRCCS NEUROMED, 86077 Pozzilli, Italien 
2Klinik für Medizin und Chirurgie, Forschungszentrum für Epidemiologie und Präventivmedizin (EPIMED), Universität Insubria, 21100 Varese-Como, Italien 
*Autor, an den die Korrespondenz gerichtet werden soll. 
Wissenschaftlicher Herausgeber: Ashley J. Snider 

Nährstoffe 2021, 13(7), 2195; https://www.mdpi.com/2072-6643/13/7/2195/htm 

Eingegangen: 10. Mai 2021 / Geändert: 16. Juni 2021 / Angenommen: 22. Juni 2021 / Veröffentlicht: 25. Juni 2021 (Dieser Artikel gehört zur Sektion Klinische Ernährung)

Abstrakt

Pilzzellwände sind reich an β-Glucanen, lang- oder kurzkettigen Polymeren von Glucose-Untereinheiten mit β-1,3- und β-1,6-Bindungen, die für die linearen bzw. verzweigten Strukturen verantwortlich sind. β-Glucane aus Getreide haben im Gegensatz dazu weder 1,6-Verknüpfungen noch Verzweigungsstrukturen. Sowohl immunmodulatorische als auch entzündungshemmende Wirkungen von Pilzen wurden unter Verwendung von gereinigten β-Glucanen oder Pilzextrakten an zellulären und experimentellen Modellen beschrieben; Ihr potenzieller klinischer Nutzen wurde unter verschiedenen Bedingungen getestet, wie z. B. bei wiederkehrenden Infektionen der Atemwege oder Komplikationen bei größeren chirurgischen Eingriffen. Eine weitere vielversprechende Anwendung von β-Glucanen ist bei Krebs als Adjuvans zur konventionellen Chemotherapie. β-Glucane können das Herz-Kreislauf-System schützen, indem sie Glukose, Fettstoffwechsel und Blutdruck verbessern: Diese Aktivitäten, die für β-Glucane aus Hafer und Gerste beobachtet wurden, müssen in Humanstudien mit Pilz-β-Glucanen bestätigt werden. Auf der anderen Seite können Pilze das Herz-Kreislauf-System auch über eine Reihe anderer Komponenten wie bioaktive Phenolverbindungen, Vitamine und Mineralstoffe schützen. Das wachsende Wissen über die Mechanismen und den gesundheitlichen Nutzen von Pilzen fördert die Entwicklung einer möglichen klinischen Verwendung von β-Glucanen und auch die weitere Dokumentation ihrer Rolle bei der Erhaltung der Gesundheit und der Prävention von Krankheiten im Rahmen einer gesunden Lebensweise. Schlüsselwörter: Pilze; β-Glucane; Immunmodulation; Krebs-Adjuvans; Mikrobiota; kardiometabolisches System; gesunde Ernährung

Grafische Zusammenfassung 

Dies ist ein Open-Access-Artikel, der unter der Creative Commons Attribution License die eine uneingeschränkte Nutzung, Verbreitung und Vervielfältigung in jedem Medium erlaubt, sofern das Originalwerk ordnungsgemäß zitiert wird.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf Nährstoffe

Lassen Sie uns wissen, ob es Ihnen gefallen hat, kontaktieren Sie uns für weitere Informationen unter der E-Mail: [email protected] oder in unseren sozialen Netzwerken: FacebookInstagram! Komm auch zu unserem Shop um alle IoBoscoVivo Produkte kennen zu lernen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chat öffnen
Brauchst du Hilfe?