DER AUSGEWOGENE TELLER IoBoscoVivo

0

Auf unseren social Media haben wir begonnen, uns mit dem Thema „Der ausgewogene Teller“ zu befassen, aber was bedeutet das und wie setzt es sich zusammen?

Um unsere ausgewogenen Gerichte zu kreieren, haben wir uns vom Projekt "Healthy Eating Plate" inspirieren lassen, einem grafischen Leitfaden, der von den Ernährungsexperten der Harvard TH Chan School of Public Health erstellt wurde und auf sehr klare und einfache Weise erklärt, wie man gesunde und ausgewogene Gerichte und Mahlzeiten kreiert!

Die grafische Darstellung des "Tellers für gesunde Ernährung" idealisiert einen Teller, der je nach Lebensmittelkategorie in 4 Keile unterschiedlicher Größe unterteilt ist: Durch einfaches Befolgen der angegebenen Proportionen können wir ausgewogene und gesunde Mahlzeiten zusammenstellen, die von der mediterranen Ernährung inspiriert sind.

Dieser Teller kann den Tag des Essens darstellen: Sie können wählen, ob Sie die beiden Hauptmahlzeiten (Mittag- und Abendessen) auf ähnliche Weise und daher wie auf dem Bild zusammenstellen möchten, oder indem Sie dieselben Zutaten beibehalten, können Sie eine Mahlzeit in Richtung Getreide und die andere in Richtung Proteine aus dem Gleichgewicht bringen, wobei zu berücksichtigen ist, dass am Ende des Tages die gesamte Nährstoffversorgung vollständig und in den richtigen Mengen erfolgt.

Nach diesem Leitfaden muss jede Mahlzeit bestehen aus:

  • GEMÜSE UND FRÜCHTE: muss mindestens die Hälfte vom Gericht ausmachen, den überwiegenden Teil dem Gemüse überlassen! Sie liefern Vitamine, Mineralsalze, Antioxidantien und Ballaststoffe mit einer geringen Energiedichte. Versuchen Sie, Obst und Gemüse in verschiedenen Farben und Sorten auszuwählen, möglicherweise auch je nach Saison, damit sie reich an Mikronährstoffen sind und ihre Kosten niedriger sind!
  • VOLLKORN: Diese Lebensmittelkategorie stellt die Hauptquelle für Kohlenhydrate dar und muss ein Viertel der ganzen Mahlzeit ausmachen. Diese Lebensmittel tragen zur Aufnahme von Ballaststoffen, aber auch von B-Vitaminen und Mineralstoffen bei. Daher ist es auch in diesem Fall immer gut, die Quellen zu variieren. Vollkornprodukte sowie Pseudocerealien wirken sich langsamer und zurückhaltender auf den Blutzucker aus als raffinierte Körner, die stattdessen begrenzt werden sollten. Zu dieser Kategorie gehören auch Knollen wie Kartoffeln, die, obwohl sie Gemüse sind, eine Stärkequelle darstellen und daher mit Getreide und Derivaten gleichgesetzt werden müssen.
  • FISCH, FLEISCH, EIER, MILCH UND DERIVATE, GETROCKNETE FRÜCHTE UND LEGUMEN: muss das letzte Viertel des Gerichts ausmachen und repräsentieren tierische und pflanzliche Proteinquellen! Es wird allgemein empfohlen, Proteine aus gesunden Lebensmitteln zu konsumieren, die auch andere wertvolle Nährstoffe liefern, wie im Fall von Fisch und Nüssen, die zur Aufnahme von Omega-3 beitragen! Weißes Fleisch sollte höchstens 2-3 Mal pro Woche verzehrt werden, wobei rotes Fleisch auf maximal einmal pro Woche begrenzt werden sollte. Hülsenfrüchte sind eine ausgezeichnete Quelle für pflanzliche Proteine, Kohlenhydrate und Ballaststoffe: Soja wird insbesondere zur Herstellung von abgeleiteten Lebensmitteln wie Tofu und Tempeh verwendet, die für diejenigen, die sich für eine vegetarische Ernährung entscheiden, gültige Lösungen für den Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Proteingehalt darstellen.
  • Um das ausgewogene Gericht zu vervollständigen, darf NIEMALS eine Quelle fehlen Gute Fette: bevorzugen Sie natives Olivenöl extravergine, eine Quelle, die nicht nur ungesättigte Fette wie Ölsäure enthält, sondern auch Vitamin E, das eine wichtige antioxidative Wirkung hat! Es ist besser, die Butter zu begrenzen und Margarinen zu vermeiden, da übermäßig gesättigte Fette und in vielen Fällen hydrierte Fette vorhanden sind.

Vergessen Sie auch nicht zu TRINKEN! WASSER, wesentlich für die Aufrechterhaltung der Funktionen des Organismus. Wir empfehlen ca. 8-10 Gläser pro Tag, um eine gute Flüssigkeitszufuhr zu gewährleisten! Begrenzen Sie Milchprodukte auf 1-2 Portionen pro Tag und vermeiden Sie am besten zuckerhaltige Getränke, um Ihre Zuckeraufnahme zu begrenzen!

Wenn wir von einer ausgewogenen Ernährung sprechen, können wir die Bedeutung körperlicher Aktivität nicht außer Acht lassen! Tägliches Training stellt die andere Hälfte des Apfels dar, die zusammen mit einer gesunden Ernährung benötigt wird, um in einem optimalen Gesundheitszustand zu bleiben !!

Lass uns wissen, ob es dir gefallen hat, kontaktier uns für weitere Informationen unter der E-Mail: [email protected] oder in unseren sozialen Netzwerken: FacebookInstagram! Komm auch zu unserem Shop um alle IoBoscoVivo Produkte kennen zu lernen!!

LITERATURVERZEICHNIS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chat öffnen
Brauchst du Hilfe?